Gülleumladung

Geräteinformation

 Diese Dosiergeräte sind für das einbringen von Zusätzen in Gülle und können stationär sowie mobil Eingesetzt werden. Zusätze sind Beispielsweise Piadin oder Schwefelsäure.

Die Montage der Geräte kann an fahrbaren Güllefahrzeugen oder an Befüllstationen vorgenommen werden.  Die Gerätetechnik kann an 12 oder 24 VDC Spannungsversorgung betrieben werden als auch mit der Option mit Netzteil an 230 VAC.

Download Datenblatt

PI.pdf (189,7 KiB)